Wednesday, May 22, 2019
Home WORLD NEWS Snapchat-Story bringt Studenten zusammen

Snapchat-Story bringt Studenten zusammen

0
154
Auf dem Campus der University of Wisconsin-Madison haben sich zwei Studenten «auf den ersten Blick» verliebt – via Snapchat-Story der Uni.

Wenn man sich über Online-Portale kennen gelernt hat, gibt man dies nur ungern zu. Es ist viel einfacher, sich eine «romantischere» Story zu überlegen. Denn von aussen wird man meistens belächelt, wenn man sich im Internet «getroffen» hat. Dass die Generation Y jedoch online zuhause ist und Social Media zum festen Alltag gehört, kann man aber nicht leugnen. Man macht auf Facebook, Instagram und sogar Snapchat neue Bekanntschaften.

So erging es auch zwei Studenten der University of Wisconsin-Madison. Der Football-Fan postete ein Video mit seinem Vikings-Trikot in die Snapchat-Story der Universität. Eine Studentin entdeckte ihn im Video und antwortete ihm auf seine Story auf Snapchat:

«Ich bin ernsthaft in dich verliebt.»

Sie hat gleichzeitig auch ihren Standort (die Bibliothek) auf dem Campus mit ihrem Snap gesendet, damit er sie finden kann.

Anscheinend hat der Typ ihr geantwortet, dass er sie gerne treffen würde. Diese Nachricht hat die Studentin, die von der Snap-Community auf dem College jetzt «Mystery Girl» genannt wird, übersehen. Sie schrieb ihm darauf zurück, dass sie die Gelegenheit verpasst hatte, ihn zu treffen. Zum Glück hatte der «Vikings Fan» eine einfache Lösung bereit und schlug mit seinem nächsten Snap einen weiteren Treffpunkt vor:

«Wisconsin Insitute for Discovery um 08:30 Uhr»

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here